≡ Menu

Mineralstoffe

Mineralstoffe Definition

Mineralstoffe sind anorganische Nährstoffe; sie werden dem Körper mit der Nahrung zugeführt und sind für den Organismus lebensnotwendig.

Die Begriffe Elektrolyte oder Mineralien werden häufig als Synonyme für Mineralstoffe verwendet. Mineralstoffe kann man nach ihrer quantitativen Bedeutung für den Körper in Mengenelemente (Natrium, Magnesium, Kalium, Kalzium und Phosphor) und Spurenelemente unterteilen.

Die Funktion der einzelnen Mineralstoffe im Organismus ist unterschiedlich. Beispielsweise sind Kalzium und Phosphor für die Osteosynthese essenziell, Kalium und Natrium sind für den Säure-Basen–Haushalt von Bedeutung. Ein Beispiel für die Funktion von Magnesium ist seine Bedeutung als funktioneller Bestandteil von Enzymen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: