≡ Menu

Muskel

Definition Muskel

Ein Muskel (lateinisch: musculus) besteht bei Mensch und Tier aus einem faserigen Körpergewebe. Durch Zusammenziehen und Erschlaffen bewirkt es die aktive Bewegung.

Der Körper eines Erwachsenen hat ungefähr 600 Muskeln. Zusammen mit den Skelett und den Bändern geben sie dem Menschen Halt. Muskeln wiegen bedeutend mehr als die Knochen und haben einen Anteil von circa 40 Prozent des Körpergewichts eines Menschen.

Es wird zwischen den Hauptgruppen ‘glatte Muskulatur’ und ‘quergestreifte Muskulatur’ unterschieden. Quergestreift deshalb, weil diese Muskeln helle und dunkle Streifen aufweisen. Die glatten Muskeln sind in Organen wie Magen oder Darm vorhanden und arbeiten langsamer als die quergestreiften Muskeln.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: