≡ Menu

Normen

Normen Definition

Normen sind von der Gesellschaft und ihren Moralvorstellungen definierte Normalwerte.

Die meisten Mitglieder einer Gesellschaft halten sich an diese Werte und zeigen dadurch ihre Bereitschaft, sich an herrschende Erwartungen anzupassen.

Normen führen bei manchen gesellschaftlichen Gruppen aber auch zur bewussten Abspaltung und Differenzierung von ihnen, was die betreffenden Mitglieder der Gesellschaft ausdrücken, indem sie den Normen durch ihr Verhalten gewollt widersprechen.

Normen haben unter anderem den Zweck, eine gesunde Distanz zueinander zu wahren und keine zu persönliche Basis miteinander zu betreten, bevor man das bewusst möchte. Sie stabilisieren zudem eine gewisse gesellschaftliche Ordnung.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: