≡ Menu

Ökonom

Ökonom Definition

Das Wort oeconomus beschreibt ursprünglich einen Haushalter oder Verwalter. Heute ist der Ökonom ein Wirtschaftswissenschaftler, ein Absolvent der Fachbereiche Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre o. Ä.

Aufgabe des Ökonomen ist es, wirtschaftlich mit knappen Gütern zu haushalten. Mögliche Arbeitgeber sind private Unternehmen aller Art, aber auch öffentliche Einrichtungen des Staates.

Die Tätigkeit eines Ökonomen betrifft etwa das Finanz- oder Rechnungswesen eines Betriebes. Aufgabe ist es beispielsweise, Geldströme zu kontrollieren, die Buchhaltung zu überschauen oder dem Unternehmen beratend zur Seite zu stehen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: