≡ Menu

ominös

ominös Bedeutung

In “ominös” steckt das Wort “Omen” (lateinisch für “Zeichen”, “Anzeichen”). Der Ausdruck “ominös” beschreibt ein Anzeichen unguten Charakters: Etwas fühlt sich verdächtig, unheimlich oder zumindest seltsam an. Eine ominöse Andeutung beispielsweise will uns zu verstehen geben, dass in absehbarer Zeit etwas Unschönes oder gar Schlimmes passieren könnte. Statt einer Andeutung genügt manchmal auch schon das ominöse Schweigen unseres Gesprächspartners, um in uns eine böse Vorahnung zu wecken.

Im modernen Sprachgebrauch wird das Wort “ominös” häufig auch als Synonym für “verdächtig” eingesetzt. Der ominöse Koffer, der am Flughafen herrenlos herumsteht, wird dann unter Umständen zum Auslöser einer großangelegten Evakuierungsaktion.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: