≡ Menu

Pazifist

Pazifist Bedeutung

Ein Pazifist lehnt den Krieg als Mittel der Konfliktlösung grundsätzlich ab. Eine Richtung des Pazifismus erlaubt ausnahmsweise einen begrenzten militärischen Konflikt, wenn dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit einen größeren Krieg verhindert.

Die gleichzeitige Ablehnung von persönlicher Gewalt zur Selbstverteidigung ist nicht zwingend Bestandteil der Definition eines Pazifisten im engeren Sinn. Dennoch übertragen viele Anhänger des Pazifismus die Forderung der Gewaltfreiheit auf ihr persönliches Leben und lehnen die Selbstverteidigung ab, wenn sie dabei den Angreifer verletzen.

Viele Pazifisten sind religiös motiviert und beziehen sich auf die biblische Forderung nach einem Gewaltverzicht. Der Wortbedeutung gemäß – Pazifismus setzt sich aus “pax” und “facere” zusammen – sind Pazifisten neben der bloßen Ablehnung von Krieg und Gewalt zur aktiven Friedensarbeit aufgerufen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: