≡ Menu

Pflegewissenschaft

Pflegewissenschaft Definition

Die Pflegewissenschaft ist als wissenschaftliche Disziplin den Sozialwissenschaften zugeordnet und dient als Rahmenbezeichnung für die anwendungsorientierten Fachrichtungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Kinderkranken- und Heilerziehungspflege.

Sie setzt sich aus den Bestandteilen der Pflegetheorie und der Pflegeforschung zusammen und besitzt hauptsächlich Überschneidungen mit der Medizin und der Gesundheitswissenschaft. Aber auch die Soziologie, Philosophie, Psychologie, Biologie und Geschichte fungieren als Bezugswissenschaften der Pflegewissenschaft.

Erstmals kam die Pflegewissenschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf.

Während früher die Pflegewissenschaft hauptsächlich theoretisch ausgerichtet war, werden heutzutage die Ergebnisse der Pflegewissenschaft direkt in die Pflegepraxis integriert. Dabei wird insbesondere zur Verbesserung der Qualität der Pflege die Wirksamkeit von Pflegemaßnahmen und -konzepten immer stärker in den Mittelpunkt der Pflegewissenschaft gerückt.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: