≡ Menu

Rendite

Rendite Definition

Unter Rendite versteht man den erzielten Ertrag einer Kapitalanlage. Zur Berechnung der Rendite wird das angelegte Kapital von dem Auszahlungsbetrag am Ende der Laufzeit abgezogen. Die Differenz ergibt den Ertrag, den der Anleger erzielt hat. Die Höhe der Rendite kann als Betrag oder als Prozentsatz angegeben werden.

Die Gesamtrendite erstreckt sich über die komplette Laufzeit der Kapitalanlage. Für einen besseren Vergleich verschiedener Anlageprodukte wird häufig eine jährliche Rendite in Prozent angegeben. Die Bruttorendite bezeichnet den Ertrag aus der Kapitalanlage. Bei der Nettorendite wird der Ertrag um Steuern, Inflationsrate und andere Abgaben reduziert. Die Rendite darf nicht mit der Verzinsung verwechselt werden.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: