≡ Menu

reversibel

reversibel Bedeutung

Das Adjektiv reversibel leitet sich ab vom lateinischen Wort “reversus” – “umgekehrt”. Als Synonym ist somit an erster Stelle das Adjektiv “umkehrbar” zu nennen.

Eine Entwicklung ist dann reversibel, wenn ihr Resultat nicht unbedingt endgültigen Charakter hat. Mit anderen Worten: Solange die Möglichkeit besteht, dass der Ausgangszustand wieder erreicht werden kann, ist ein Vorgang reversibel.

Physikalische Prozesse oder auch chemische Reaktionen, die in beide Richtungen ablaufen können, werden als reversibel bezeichnet. Ebenso gebrauchen Mediziner dieses Wort für Krankheitsprozesse, die keine bleibende Schädigung hinterlassen.

Das Gegenteil von reversibel ist “irreversibel”.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: