≡ Menu

sentimental

sentimental Bedeutung

Sentimentalität ist eine Gemütsverfassung. Man kann vorübergehend sentimental werden oder es auch für einen längeren Zeitraum bleiben. Der Betroffene gibt sich Sehnsucht und Romantik hin und wird leicht melancholisch.

Oft schwelgt ein sentimentaler Mensch in leidenschaftlichen und wohligen Erinnerungen. Diese Gemütsverfassung lässt die aktive Auseinandersetzung mit Problemen vermissen. Häufig zieht sich der Betroffene zurück und lässt keinen an sich heran. Belastende Situationen werden still ertragen statt aktiv angegangen.

Sentimentalität findet in Kitschromanen oder Schlagermusik einen kommerziellen Nährboden. Äußerungen wie “mach mich nicht sentimental” oder “dies und das lässt mich sentimental werden” sind gebräuchlich.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: