≡ Menu

SOS Abkürzung

Die Abkürzung SOS steht für save our souls.

Das Notsignal wird hauptsächlich in der Schifffahrt verwendet und daher oft fälschlich als save our ship interpretiert.

In Deutschland führte man das SOS-Signal 1905 ein, 1906 wurde auf der Berliner Funkkonferenz beschlossen, das deutsche Notsignal auch international zu übernehmen.

Das SOS-Zeichen ist ein Morsecode und besteht aus drei kurzen, drei langen und wieder drei kurzen Morsezeichen, die für die Buchstaben S bzw. O stehen.

Nicht nur auf See erbittet man mit dem SOS-Signal Hilfe, auch wer sich zum Beispiel im Dunkeln verirrt hat, kann mit einer Taschenlampe kurze und lange Leuchtsignale geben.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: