≡ Menu

Stock Picking

Stock Picking Definition

Stock Picking bedeutet übersetzt das einzelne Herauspicken aus einem Vorrat. Es handelt sich um einen Begriff der Börsianer. Bestimmte Aktien, die der Betreffende für relevant erachtet, werden gezielt herausgesucht, die jeweiligen Unternehmen genau geprüft und die Aktien dann gekauft oder der Ankauf verworfen. Es ist harte Recherchearbeit, sich auf diese Weise sein Portfolio, also die eigene Aktiensammlung, zu erstellen. Als Gegenteil gilt die Diversifikation, die risikoärmere Streuung, die sich etwa mit ETFs oder gemischten Fonds erreichen lässt. Wer Stock Picking betreibt, erhofft sich eine höhere Rendite, also bessere finanzielle Ergebnisse, geht aber auch ein deutlich höheres Risiko ein.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: