≡ Menu

Supervision

Supervision Definition

Supervision ist ein Fremdwort lateinischen Ursprungs für Überwachung. Von Supervision spricht man beispielsweise, wenn es um die Betreuung hilfebedürftiger oder unselbständiger Personen geht.

Eine Supervision kann sich aber auch als Mentorenschaft verstehen; dabei wird eine Person von einer anderen bei der Erfüllung einer Aufgabe überwacht, die sie teilweise selbständig erledigen kann und bei der sie teils auch noch (fachliche) Unterstützung gebrauchen kann. Die Supervision geschieht dann auf freiwilliger Basis, während für unselbständige Personen die Supervision teilweise gesetzlich vorgeschrieben ist oder zumindest als so notwendig erachtet wird, dass sie auch unfreiwillig gemacht wird.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: