≡ Menu

Synthese

Definition Synthese

Die Synthese beschreibt in der Philosophie die Zusammenfassung einer Vielzahl selbstständiger Teile zu einer Einheit. Das geschieht bereits unbewusst durch sinnliche Erkenntnis, die im Gegensatz zur Analyse steht. Durch das sinnliche Erkennen fügt die Synthese aus elementaren Begriffen neue Begriffe zusammen, die zu einem Urteil beziehungsweise zu einer Erkenntnis reifen, aus der eine Weltanschauung entsteht.

Im Bereich der Chemie steht die Synthese für den Aufbau von chemischen Verbindungen aus Atomen verschiedener Elemente oder aus unterschiedlichen Molekülen. Es treten Atomgruppen derselben Verbindung zu neuen zusammen.

In der Kategorie Elektrotechnik bedeutet Synthese die Entwicklung technischer Systeme, die dem geforderten Systembedarf gerecht werden.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: