≡ Menu

Tarifautonomie

Tarifautonomie Definition

Unter Tarifautonomie versteht man die Befugnis der Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, wesentliche Regelungen, die das Arbeitsleben betreffen – in erster Linie die Gestaltung der Arbeitsentgelte und Tarifverträge – selbst zu bestimmen.

Die Tarifautonomie kann durch staatliche Gesetze eingeschränkt werden, wenn es um höherrangige Ziele geht, wie zum Beispiel den Schutz der Menschenwürde oder soziale Gleichbehandlung.

Wie weit die Tarifautomie gehen darf oder inwieweit allgemeine Gesetze bestimmte Bereiche des Arbeitslebens zu regeln haben, ist immer wieder Gegenstand der politischen Auseinandersetzung (beispielsweise in der Debatte um den Mindestlohn).

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: