≡ Menu

Transzendenz

Transzendenz Definition

Der Begriff Transzendenz steht in der Philosophie und Theologie für das grundsätzlich Nicht-Erfahrbare, das sich der sinnlichen und geistigen Erkenntnis entzieht. Es ist nicht in den Kategorien von Zeit, Raum oder Stofflichkeit beschreibbar.

Im Gegensatz zur Transzendenz steht das Immanente, das in den sinnlich zugänglichen Dingen enthalten ist und deshalb keines Rückgriffs auf die Transzendenz bedarf.

Die Transzendenz ist wesensnotwendig unabhängig von den in der Welt vorhandenen Gegenständen oder geht über diese hinaus.

Transzendenz wird häufig auch als Synonym für das Göttliche und Unbegreifliche verwendet, das nur in einem ‚Überschreiten‘ der begrifflichen Erfahrungswelt erfasst oder geahnt werden kann.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: