≡ Menu

Überlegenheit

Überlegenheit Definition

Eine Überlegenheit besteht darin, bei einem Vergleich die besseren Werte zu erhalten.

Die Überlegenheit kann rein zahlenmäßig oder durch die Stärke der Akteure sowie – unter anderem zwischen Eltern und nicht volljährigen Kindern – durch gesetzliche Bestimmungen begründet sein.

Im zweiten Fall entsteht sie durch unterschiedliche Voraussetzungen wie eine bessere körperliche Verfassung, eine umfangreichere Schulung beziehungsweise die größere Erfahrung oder durch eine optimale Vorbereitung.

Bei Sportveranstaltungen verändert sich die Überlegenheit während eines Wettbewerbs oftmals durch die unterschiedliche Kondition der beteiligten Sportler.

Andere Begriffe für eine Überlegenheit sind je nach exakter Bedeutung Superiorität, Hegemonie oder Dominanz.

Die irrtümliche Annahme der Überlegenheit einer bestimmten Bevölkerungsgruppe führt zu Rassismus.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: