≡ Menu

Umbrella-Fonds

Umbrella-Fonds Definition

Ein Umbrella-Fonds ermöglicht es Investoren, ihr Geld in mehrere Projekte anzulegen. Unter einem Schirm (umbrella = Schirm) werden mehrere einzelne Fonds von einer einzigen Investmentgruppe angeboten. Dabei haben die Unterfonds ihre eigenen Schwerpunkte, sodass die Anleger gegebenenfalls eine individuelle Auswahl treffen oder von einem Unterfonds zum nächsten wechseln können. Diese Entscheidung ist abhängig von der persönlichen Einschätzung der Marktbewegungen und Risiken. Der Wechsel innerhalb des Umbrellas führt abgesehen von geringen Gebühren keine zusätzlichen Spesen nach sich, lediglich bei der ersten Investition in den gemeinsamen Umbrella-Fonds wird ein Ausgabeaufschlag berechnet.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: