≡ Menu

unprätentiös

unprätentiös Bedeutung

Mit den Beschreibungen “bescheiden” oder “bodenständig” ist der Begriff “unprätentiös” nur unzureichend erklärt. Er ist ohne den Sachverhalt, den er verneint, in seiner Anwendung kaum verständlich.

Das lateinische Ursprungswort “praetendere” bedeutet “hervorstrecken; eine “Prätention” ist eine Forderung im Sinne einer Anmaßung. Prätentiöses Verhalten versucht, in Wortwahl, Gesten, Körpersprache und Verhalten eine besondere Wirkung zu erzielen, die in den meisten Fällen nicht gerechtfertigt ist.

“Unprätentiös” meint den Verzicht auf solcherlei Gebaren, obwohl eine Person auf Grund ihrer Bildung, ihres Ansehens oder ihrer Ausstrahlung durchaus in der Lage wäre, ihre besonderen Fähigkeiten in den Vordergrund zu stellen. Ein treffendes Synonym ist “unkompliziert”.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: