≡ Menu

Verbrauchsgüter

Verbrauchsgüter Definition

Verbrauchsgüter sind in den Wirtschaftswissenschaften solche Güter, die im Produktionsprozess ‚untergehen‘. Sie werden während der Produktion eines neuen Produktes verbraucht und können nur einmal eingesetzt werden. Typische Beispiele für Verbrauchsgüter sind Schmiermittel, Wasser, Strom oder sonstige Rohstoffe.

Obiges ist die sogenannte produktionsorientierte Betrachtung. Im privaten Bereich spricht man von der konsumorientierten Betrachtung, hier werden unter anderem auch Nahrungsmittel, Bekleidung und die Wohnung als Verbrauchsgüter deklariert. Verbrauchsgüter sind immer auch Konsumgüter.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: