≡ Menu

Verfahrensanweisung

Definition Verfahrensanweisung

Eine Verfahrensanweisung (Kurzform: VA) ist ein im Bereich des Qualitätsmanagements vorkommendes verbindliches Dokument, das vorschreibt, wie Tätigkeiten und Prozesse im Unternehmen auszuführen sind.

Verfahrensanweisungen kommen entweder in gegliederten Fließtexten oder grafisch dargestellt in Flussdiagrammen vor. Sie erläutern immer Ziel, Zweck und Geltungsbereich eines bestimmten Arbeitsablaufs oder Prozesses, legen Verantwortliche fest und enthalten im Gegenteil zu Arbeitsanweisungen, die lediglich das „Wie“ festlegen, immer eine vollständige Beschreibung der auszuführenden Tätigkeiten.

Verfahrensanweisungen sind grundsätzlich sinnvoll und von Vorteil, da sie klare Standards setzen, Zuständigkeiten klären und somit die Zusammenarbeit der beteiligten Abteilungen untereinander verbessern. Außerdem erleichtert eine Verfahrensanweisung beispielsweise die Einarbeitung neuer Mitarbeiter wesentlich.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: