≡ Menu

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit Definition

Im Finanzbereich bedeutet die Verfügbarkeit des Geldes, in welchem Rahmen es vom Eigentümer verwendet werden kann. Beispielsweise steht es über einen gewissen Zeitraum unter vorher festgelegten Bedingungen eben nicht zur Verfügung. Die Laufzeit in Zusammenhang mit Anlagegeschäften steht in direkter Verknüpfung mit der Verfügbarkeit. Lange Laufzeiten mit Festanlage bedeuten beispielsweise, dass das Geld erst nach Jahren wieder verfügbar ist. Auch Sparverträge haben eine Ruhezeit. Nach einer Einzahlungsperiode wird eine Prämie aufgeschlagen und der Sparer damit für den jahrelangen Einsatz belohnt, gleichzeitig ruht das Geld aber mehrere Monate oder ein Jahr, bevor es ausgezahlt wird, und ist somit nicht sofort verfügbar.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: