≡ Menu

Wirtschaftspolitik

Wirtschaftspolitik Definition

Wirtschaftspolitik ist ein Teil der Politik, der sich mit der Förderung, Entwicklung und Regulierung der Wirtschaft eines Landes befasst.

Jede politische Partei befasst sich mit der Thematik der Wirtschaftspolitik, da sie auch seitens des Volks Gegenstand ständiger Beobachtung ist. Basierend auf der Wirtschaftspolitik einer Volkswirtschaft entwickelt sich auch der Arbeitsmarkt und nimmt direkten Einfluss auf die Situation jedes einzelnen Bürgers. Auch fällt in den Bereich der Wirtschaftspolitik das Dauerthema der Besteuerung, das für Unternehmer und Arbeitnehmer gleichermaßen wichtig und relevant ist.

Grob gesagt kann moderne Wirtschaftspolitik den Richtlinien der freien oder sozialen Marktwirtschaft folgen oder auch in die Richtung der sozialistischen Planwirtschaft gehen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: