≡ Menu

Wissen

Definition Wissen

„Wissen“ ist der Grad an Kenntnissen, den ein Mensch, eine Gruppe, eine Gesellschaft oder die gesamte Weltbevölkerung erworben hat und gedanklich verarbeitet.

Was an Fakten, Regeln und Ideen für diese Prozesse nicht herangezogen wird, ist „totes Wissen“; Wissen kann der allgemeinen Verfügung auch wieder entgleiten.

Je mehr Wissen genutzt wird, desto sicherer ist seine Anwendung und desto mehr Erkenntnisse, die neues Wissen begründen, können gewonnen werden.

Der sprachliche Zusammenhang mit dem Begriff „Gewissheit“ zeigt an, das Wissen als gesicherte Erkenntnis angesehen wird. Im Gegensatz zu anderen ideellen Leistungen wie Glauben oder Visionen wird das Wissen oft – und ein wenig gegen die turbulente Geschichte der Wissenschaft – als allgemein gültig anerkannt.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: