≡ Menu

Wunde

Definition Wunde

Als Wunde bezeichnet man eine Beschädigung der Hautschicht.

Wunden können durch physisches Einwirken, aber auch durch Feuer, ätzende Substanzen, Kälte oder Gegenstände verursacht werden.

Auch Abschürfungen der oberen Hautschichten werden als Wunden bezeichnet.

In der Regel tritt bei einer Wunde Blut aus – nämlich wenn sie so tief ist, dass blutführende, untere Hautschichten verletzt sind.

Wunden sollten bei einer Behandlung desinfiziert werden, damit keine Verunreinigungen in den Blutkreislauf gelangen.

Ist die Wunde nicht zu groß oder zu tief, verheilt sie gewöhnlich ohne nennenswerte Rückstände. Einzig bei tiefen Wunden oder Verletzungen kann es zu einer Narbenbildung kommen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: