≡ Menu

Zeitmanagement

Zeitmanagement Definition

Zeitmanagement ist eine Methode des Selbstmanagements. Es soll dazu befähigen, die zur Verfügung stehende Zeit so einzuteilen, dass alle wichtigen Termine und Aufgaben erledigt werden können.

Typische Strategien sind das Schreiben von Tages- und Aufgabenplänen, das Delegieren von Aufgaben und die Priorisierung der Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit.

Motivation und Erfolgskontrolle sind wichtige Faktoren im Zeitmanagement. Sie werden meist durch Abhaken der Aufgaben realisiert, teils auch durch ein persönliches Belohnungssystem.

Neben diesem persönlichen Zeitmanagement kann unter dem Begriff auch Zeitwirtschaft verstanden werden. Sie bildet die Grundlage vieler Formen des Leistungsentgelts, indem sie arbeitsbezogene Zeitdaten ermittelt, aufbereitet und schließlich nutzt.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: