≡ Menu

Zinseszins

Zinseszins Definition

Wo Geld ist, kommt Geld hinzu: Für den Zinseszins ist dieser Ausspruch aus dem Volksmund absolut zutreffend. Klar ist, dass angelegtes Kapital verzinst und dadurch vermehrt wird. Nun nehmen wir an, dass die Zinsen jährlich verrechnet werden. Im ersten Jahr steigert sich der angelegte Betrag um die Zinsen – und ab dem zweiten Jahr dann bringen auch die Zinsen Zinsen, da diese ja dem Kapital zugeschlagen werden und dadurch die Berechnungsbasis erhöhen. In der Praxis ist dies allerdings ein schwieriger Rechenvorgang, und es ist daher mehr als verständlich, dass die Zinseszinsberechnung ein eigenes Teilgebiet der Finanzmathematik ist.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: