≡ Menu

zyklisch

zyklisch Definition

Der Begriff zyklisch wird im Börsengeschehen parallel mit seinem Gegenteilsbegriff, antizyklisch, verwendet. Er kann sich auf Aktien oder Handlungen beziehen. Die Aktien mancher Branchen verhalten sich ausgesprochen oder überproportional zyklisch zum aktuellen Börsenkurs, das heißt, sie unterliegen starken Schwankungen. Diese sind wiederum abhängig von der Konjunktur. Beispiele dafür sind die Automobilbranche, wo die Nachfrage stark von den präsentierten neuen Modellen und deren Vor- beziehungsweise Nachteilen abhängt, natürlich aber auch von Kauflaune und finanziellem Spielraum der Verbraucher. Ebenso verhält es sich mit der Stahlindustrie und der Baubranche. Wer börsentechnisch antizyklisch handelt, verhält sich entgegen dem allgemeinen Trend bei Aktienan- oder verkauf.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: