≡ Menu

Aminosäure

Aminosäure Definition

Die Aminosäure ist einer von drei Makronährstoffen und gleichzeitig derjenige Nährstoff dieser Gruppe, den der Körper in der größten Menge braucht.

Aminosäuren werden auch als Proteine oder Eiweiß bezeichnet und dienen dem Körper als Baustoff für neue Körpersubstanz, insbesondere für die Muskulatur. Deswegen ist die Aufnahme von Aminosäure auch in so großer Menge wichtig.

Der Körper kann insgesamt 20 Aminosäuren verwerten und reiht diese aneinander, um neue chemische Verbindungen zu schaffen, die der Körper in Neuaufbau und Reparatur seiner Substanz einbringen kann.

Sportler, die dabei sind, neue Muskelmasse aufzubauen, brauchen in der Regel noch mehr Aminosäuren, als in der regulären Nahrung enthalten sind.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: