≡ Menu

Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl Definition

Mit dem Begriff Selbstwertgefühl wird von der Psychologie die Bewertung bezeichnet, die der Mensch über sich selbst abgibt.

Darunter fallen die Persönlichkeit, die individuellen Fähigkeiten, das Selbstempfinden oder Erinnerungen an die Vergangenheit.

Das Selbstwertgefühl gilt auch als Selbstachtung, Selbstvertrauen, Selbstsicherheit oder Selbstwertschätzung.

Die Psychologie schätzt mit dem Selbstwertgefühl nicht nur ab, ob sich eine Person hoch oder niedrig fühlt, sondern auch, ob Stabilität oder Instabilität sowie Sicherheit oder Fragilität besteht.

Stark beeinflusst wird das Selbstwertgefühl eines Menschen von seinen Denkprozessen wie automatischen Gedanken und Grundannahmen.

Des Weiteren stellt der Selbstwert auch eine politisch-moralische Kategorie dar. Dabei erhält die jeweilige Person durch ihr Selbstwertgefühl die Gewissheit, im Recht zu sein oder ein bestimmtes Recht zu fordern.

Der allgemeine Sprachgebrauch setzt zudem das Selbstwertgefühl oft mit dem Selbstbewusstsein gleich.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: