≡ Menu

Exoplanet

Exoplanet Definition

Der Begriff Exoplanet ist eine Abkürzung für die Bezeichnung „extrasolarer Planet“. Gemeint ist damit ein Planet, der sich außerhalb des vorherrschenden gravitativen Einflusses unserer Sonne befindet. Das bedeutet, dass Exoplaneten nicht zum heimischen Sonnensystem zählen. Stattdessen sind sie Bestandteil eines anderen Sonnensystems, wobei sie auch einen anderen Stern umkreisen.

Derzeit bekannt sind mehr als 1900 Exoplaneten, die sich in 1200 Sternensystemen befinden. Etwa 500 dieser Systeme umfassen zwei bis sieben Planeten. Die Exoplaneten werden zu den Objekten planetarer Masse gezählt.

Die Entdeckung der ersten extrasolaren Planeten fand in den 1980er-Jahren statt, jedoch erfolgte bei ihnen zunächst noch eine Klassifikation als Brauner Zwerg. Bei dem ersten Exoplaneten, der 1990 außerhalb unseres Sonnensystems bestätigt wurde, handelte es sich um einen Himmelskörper, der den Pulsar PSR 1257+12 umkreiste.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: