≡ Menu

Bruttosozialprodukt

Bruttosozialprodukt Definition

Der volkswirtschaftliche Begriff Bruttosozialprodukt bezeichnet das Gesamteinkommen eines Staates innerhalb eines Jahres. Dieses setzt sich aus dem Einkommen von Arbeitnehmern und Unternehmern sowie den Einkünften aus Kapitalerträgen zusammen.

Das Bruttosozialprodukt ist also eine Kennzahl für alle in einem Land in Anspruch genommenen Dienstleistungen und alle erzeugten Güter. Ein Synonym für Bruttosozialprodukt ist der Begriff Bruttonationaleinkommen. Dieser ersetzt den veralteten Begriff Bruttosozialprodukt heutzutage immer häufiger.

Das Bruttosozialprodukt wird in Deutschland von der Kommission der sogenannten Wirtschaftsweisen zweimal jährlich prognostiziert und somit die Entwicklung der nationalen Volkswirtschaft vorausgesagt.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: