≡ Menu

Gerechtigkeit

Gerechtigkeit Definition

Der römische Jurist Ulpian definierte Gerechtigkeit wie folgt: „Gerechtigkeit ist der feste und dauernde Wille, jedem sein Recht zuzuteilen.“

Gerechtigkeit ist eine Grundlage für friedliches menschliches Miteinander.

Theoretisch wird Gerechtigkeit besonders in der Ethik, in der Rechts- und Sozialphilosophie und in der Moraltheologie analysiert.

In praktischer Anwendung ist sie vor allem als Grundsatz der staatlichen Gesetzgebung und Rechtsprechung bekannt.

Zwar nicht immer erreicht, ist sie doch ein von allen geschätztes Ideal, das in unterschiedlichen kontextuellen Varianten existiert und an verschiedene Grundbedingungen geknüpft wird. Man denke beispielsweise an soziale Gerechtigkeit oder juristische Gerechtigkeit, Generationengerechtigkeit oder Umweltgerechtigkeit.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: