≡ Menu

Hallelujah

Hallelujah Bedeutung

Hallelujah ist ein religiöses Wort, welches sich aus den hebräischen Wörtern „hallal“ (preisen) und „jah“ (jahwe, Gott) zusammensetzt. Es bedeutet, dass man Gott ehren und preisen soll.

Das Wort taucht in vielen Kirchenliedern als Zeichen der Auferstehung Jesu auf. Darum wird es im katholischen Gottesdienst vor jeder Lesung des Evangeliums und besonders in der Osterzeit gesungen. In einigen Ländern wie in Brasilien wird in der Osternacht der Satz gerufen: „Hallelujah –  der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!“

Nicht nur Kirchenlieder tragen den Titel Hallelujah, sondern auch viele Songs aus der Rock- und Popmusik. Eines der bekanntesten Lieder ist „Hallelujah“(1984) von Leonard Cohen, welches melancholisch und schwermütig wirkt und von einer Beziehung mit einer Geliebten erzählt.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: