≡ Menu

Kasus Mehrzahl

Die Mehrzahl von Kasus entspricht im Schriftbild dem Singular.

In der Aussprache besteht jedoch ein Unterschied, da der Singular mit einem kurzen [u] und der Plural mit einem langen [u:] gesprochen wird.

In wissenschaftlichen Texten ist die Schreibung Kasūs möglich, in der Alltagssprache gehört das Makron jedoch nicht zu den vom Duden unterstützten Sonderzeichen.

Fehlbildungen sind Kasusse und Kasi.

Die Kasus der deutschen Sprache sind Nominativ, Genitiv, Dativ und Akkusativ.

Der Illativ gehört weiterhin zu den Kasus der litauischen Sprache, da moderne Autoren ihn entgegen der Empfehlung der Sprachakademie weiterverwenden.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: