≡ Menu

Konvolut

Konvolut Bedeutung

Das Wort “Konvolut” drückt die Zusammengehörigkeit von Gegenständen oder Leistungen aus, vornehmlich in der Aktenkunde.

Hier hat der Begriff seinen Ursprung, auch wenn das lateinische “convolutum” nur mit “zusammengerollt” übersetzt werden kann. Da in der Antike jedoch Schriftstücke und Akten nicht in Buch- sondern in Rollenform aufbewahrt und weitergegeben wurden, ist der Sinnzusammenhang klar. Meist wurden mehrere beschriftete Bögen gemeinsam zusammengerollt.

Im Bibliothekswesen wurde der Begriff “Konvolut” für in einem Einband zusammengefasste Druckschriften übernommen, im akademischen Lehrbetrieb bedeutet er ein Bündel von Prüfungsleistungen, im Marketing mehrere miteinander abgestimmte Maßnahmen, und auf Auktionen werden damit Objekte bezeichnet, die gemeinsam versteigert werden.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: