≡ Menu

Kulisse

Kulisse Definition

Der Begriff Kulisse bezeichnet die Gesamtheit aller Börsenbesucher beziehungsweise aller Marktteilnehmer, die sich berufsmäßig als Händler, Arbitrageure und Market Maker am Börsenhandel beteiligen.

Dabei können Wertpapierhändler sowohl auf eigene Rechnung arbeiten als auch als Vermittler tätig sein und somit auf fremde Rechnung arbeiten.

Kulissengeschäfte bezeichnen demzufolge Geschäfte, die von der Kulisse abgeschlossen werden. Die starke Kulisse stellt einen wichtigen Teil des Börsenhandels dar, denn durch den regelmäßigen Handel ist sie maßgeblich an der Gesamtliquidität des Marktes beteiligt und der Markt wird durch sie verbreitert.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: