≡ Menu

Mehrzahl von Sekt

Die Mehrzahl-Form von Sekt lautet Sekte, im Dativ Plural Sekten. Sie wird in der Umgangssprache jedoch nicht zuletzt aufgrund ihrer Doppeldeutigkeit selten verwendet. Gebräuchlicher ist die Umschreibung des Plurals mit Sektsorten.

Bei Mengenbezeichnungen erfolgt in der Alltagssprache überwiegend die Angabe der Einheiten wie drei Flaschen oder vier Gläser Sekt, sodass sich die Plural-Bildung erübrigt.

Als Fehlbildung lässt sich gelegentlich Sekten auch für den Nominativ Plural finden.

Beispiele: Unser Getränkegroßhandel bietet eine große Auswahl an Sekten (gebräuchlicher: an Sekt) an. – Sekte sind Qualitätsschaumweine gemäß der maßgeblichen EU-Verordnung.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: