≡ Menu

Metropole

Metropole Definition

Der Begriff Metropole leitet sich vom altgriechischen Wort μητρόπολις, mētropolis (Mutterstadt) ab.

Er ist nicht eindeutig definiert; Metropolen weisen jedoch eine Reihe gemeinsamer Merkmale auf:

Viele Einwohner: In vielen Statistiken gelten sie als Städte mit einer Einwohnerzahl zwischen einer und zehn Millionen. Noch größere Städte sind als Megastädte bekannt.

Politische, kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung: Hat eine Stadt international betrachtet hohen Einfluss, spricht man zusätzlich von einer Weltstadt. Im Gegensatz zu ihr kann eine Metropole ausschließlich von regionaler oder thematischer Relevanz sein – wie Kunst- oder Finanzmetropolen. Metropolartige Städte mit betont wirtschaftlichem Charakter gelten als Global Citys.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: