≡ Menu

Mischfonds

Mischfonds Definition

Bei einem Mischfonds handelt es sich um einen Investmentfonds, also ein Sondervermögen. Je nach Ausrichtung des Mischfonds investiert dieser nicht nur in Aktien, sondern auch in Anleihen. Es gibt auch Varianten, bei denen ebenfalls Anlagen in Immobilien getätigt werden. Mischfonds können eher risikofreudig ausgerichtet sein oder eine konservative Strategie verfolgen. In letzterem Fall liegt der Anteil an Renten- oder Geldmarktpapieren höher als der Aktienanteil. Das geringere Risiko kann allerdings zu niedrigeren Gewinnen führen. Abhängig von der Marktsituation können die Fondsmanager die Anlageschwerpunkte verschieben, um von der Kursentwicklung zu profitieren. Des Weiteren wird häufig nach flexiblen, ausgewogenen und aggressiven Varianten unterschieden.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: