≡ Menu

Mobbing

Mobbing Definition

Unter dem Begriff Mobbing versteht man die über einen längeren Zeitraum erfolgende, verbale oder nonverbale Schikane einer oder mehrerer Personen durch andere.

Das Wort Mobbing leitet sich aus dem Englischen ab: ‚to mob‘ bedeutet ‚anpöbeln, belästigen‘.

Ob in der Schule, am Arbeitsplatz oder im Sportverein – es gibt einige typische Mobbing-Merkmale:

  • Es handelt sich nicht um einen Einzelfall, sondern um ein wiederkehrendes Verhaltensmuster.
  • Mobbing kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen, oft auch unterschwellig: verbal, nonverbal, organisatorisch oder körpersprachlich.
  • Mobbing wird (vom Opfer) als negativ empfunden.
  • Es können jeweils eine oder mehrere Personen als Opfer und Täter auftreten.
  • Ungleiche Machtverhältnisse sind charakteristisch für die Beziehung zwischen Opfer und Täter.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: