≡ Menu

Neurotizismus

Neurotizismus Definition

Neurotizismus leitet sich von Neurose ab und ist ein Begriff aus der Persönlichkeitspsychologie.

Demnach ist Neurotizismus ein Persönlichkeitsmerkmal, das dem Menschen nach Auffassung des Psychologen Hans Jürgen Eysenck (1916–1997) angeboren ist.

Neurotizismus steht für emotionale Labilität einer Person, die dadurch anfällig ist, unter Stressbedingungen neurotische Auffälligkeiten zu entwickeln.

Typische Symptome sind Ängstlichkeit, Unzufriedenheit und die Neigung, gegenwärtige und zukünftige Ereignisse mit übertriebener Sorge zu bewerten.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: