≡ Menu

Paket

Paket Definition

Am Finanzmarkt bedeutet ein Paket eine große Anzahl von Aktien eines Unternehmens, die sich im Besitz eines Aktionärs befinden. Der Besitzer kann ein anderes Unternehmen, der Staat, ein Investmentfonds oder eine vermögende Einzelperson sein. Der Handel mit diesem hohen Nominalbetrag an Aktien wird Pakethandel genannt. Die Aktienpakete werden nicht an der Börse gehandelt. Stattdessen tritt ein Kreditinstitut als Makler auf und vermittelt zwischen Käufer und Verkäufer. Für den Verkauf gelten häufig nicht die aktuellen Börsenkurse der Aktien. Käufer und Verkäufer vereinbaren für das Paket einen Preis, der von der Börsennotierung der Aktien abweicht. Die Abweichungen werden Paketabschlag oder Paketzuschlag genannt­.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: