≡ Menu

par excellence

par excellence Bedeutung

Der bildungssprachliche Ausdruck par excellence erschien zuerst im Deutschen des 18. Jahrhunderts, als die französische Sprache und Hofkultur europaweit einen vorbildlichen Rang genoss. Wenn die Häufigkeit seiner Verwendung auch geringer geworden ist, so taucht noch heute par excellence immer wieder auf.

Das Wort par ist eine französische Präposition mit einem breitgefächerten Bedeutungsspektrum und heißt u.a. durch, mit, pro, über, an, von oder wegen. Excellence wiederum bedeutet so viel wie Vortrefflich- oder Vorzüglichkeit. Eine ungefähre Direktübersetzung könnte daher lauten: mit Vorzüglichkeit. Sinngemäß heißt par excellence so viel wie schlechthin oder der Inbegriff von (etwas).

Par excellence wird daher Substantiven nachgesetzt, die als höchste Beispiele einer gewissen Mustergültigkeit dienen sollen: Nachdem der König den Bauernstreit geschlichtet hatte und beide Parteien befriedigt auseinandergingen, wurde jedem deutlich, dass er ein gerechter Herrscher par excellence war.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: