≡ Menu

Schule

Definition Schule

Eine Schule ist als Bildungsanstalt eine (in der Regel) staatliche Institution, die für das Lernen und Lehren von Wissen und Fertigkeiten zuständig ist.

Für die Wissensvermittlung sind fachlich spezialisierte und qualifizierte Lehrkräfte innerhalb einer Schule tätig.

In Deutschland und den meisten anderen westlichen Ländern ist das Schulwesen auf unterschiedliche Schulformen in der Primar- und Sekundarstufe aufgeteilt.

Die Primarstufe umfasst in Deutschland die ersten vier Schuljahre und ermöglicht anschließend den Übertritt in eine der darauffolgenden Schulformen wie Hauptschule, Realschule, Gesamtschule oder Gymnasium.

Nach erfolgreich absolviertem Abitur können bildungsinteressierte Schüler ihre bereits erworbenen schulischen Kenntnisse in Hochschulen (Universitäten) ausweiten und mit dem Erwerb von universitären Titeln abschließen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: