≡ Menu

sporadisch

sporadisch Bedeutung

Das Wort “sporadisch” leitet sich – ebenso wie das gleichbedeutende französische “sporadique” – ab vom griechischen “sporadikós”, was so viel heißt wie “verstreut”.

Als Synonyme wären Begriffe zu nennen wie “vereinzelt”, “hin und wieder”, “in unregelmäßigen Abständen” oder “nur gelegentlich vorkommend”.

Wenn sich zum Beispiel alte Schulfreunde nur noch sporadisch treffen, dann liegt das meist daran, dass jeder sein eigenes Leben führt und nur noch gelegentlich, in unregelmäßigen Abständen ein Wiedersehen möglich ist.

Enttäuschend kann es auch sein, wenn du im Wald Pilze suchst und nur ganz sporadisch (hin und wieder, an vereinzelten Stellen) einen zu Gesicht bekommst.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: