≡ Menu

Suburbanisierung

Suburbanisierung Definition

Suburbanisierung beschreibt einen Prozess, bei dem die Bevölkerung zunehmend aus der Stadt in umliegende Randgebiete umsiedelt.

Es handelt sich demnach um eine Dezentralisierungsentwicklung. Konsequenzen sind die Minderung an Produktionsstätten innerhalb der Städte und sinkende Steuereinnahmen.

Eine weitere Folge der Suburbanisierung ist ein wachsendes Verkehrsaufkommen in der Innenstadt durch Pendler, die zwar im suburbanen Raum leben, aber noch im Stadtkern arbeiten.

Gründe für diesen Prozess sind Wohnungsmangel in der Stadt und ein steigender Standard an Lebensqualität (z.B. der Wunsch nach mehr Grünanlagen, kinderfreundlicher Umgebung) und eine hohe Mobilität der Arbeitskräfte.

Suburbanisierung findet fast ausschließlich in Industrieländern statt.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: